Galerie - leuchtende Kunst


 

Bei  Tageslicht wirken die Bilder anders als unter Schwarzlicht. Es leuchten noch die Neonfarben im Bild , sowie die floureszierenden Pigmente. Ist das Schwarzlicht ausgeschaltet und das Gemälde im Dunkeln, strahlen nur noch die selbstaufgeladenen  nachleuchtenden Pigmente. Dadurch entstehen  neue Farben und Eindrücke auf den Bildern.

 

 Wie das Leuchten begonnen hat.

 

Warum nicht Leuchtfarbe für Stoff, auch für Leinwände verwenden! Diese Idee kam mir 2018, nach meiner Installation des Zauberwaldes im Atelier 207.

 

 

 Entspannung im Traumraum

      

Im Traumraum (Raum 128 a) können Sie  sich  „Zeit nehmen und „Unerwartetes" entdecken.

Es gibt für mich viele wertvolle Momente im Leben Faszination und Freude zu teilen. Ich bin fasziniert von leuchtenden Licht ,mit meinen leuchtenden Bilder möchte ich Sie begeistern und freue mich auf Ihren Besuch.

Meine Kunst hat Menschen in meinem Atelier „Traumraum “ zum träumen und denken angeregt und mit verschiedenen Gefühlen konfrontiert. Ich freue mich über jede Reaktion und bin persönlich vor Ort.


 

Leuchtende Grüße aus meinen  "Traumraum" 

 

Claudia Acksteiner